Schon seit der Hochzeit von Prinz William (33) und seiner Kate (33) hätten viele Fans des britischen Königshauses Prinz Harry (31) und Pippa Middleton (32) als zweites Traumpaar am Hofe gesehen. Doch blieb die Liebesgeschichte zwischen den beiden vorerst aus. Hat es aber vielleicht doch schon vor längerem geknistert?

Das behauptet zumindest das OK Magazine. Angeblich sollen Pippa und Harry bei der Hochzeitsfeier beim Knutschen erwischt worden sein. Enttarnt habe sie Pippas große Schwester Kate. "Irgendwann ging Kate in ein Badezimmer, um ihr Make-up zu checken. Da fand sie die beiden knutschend", so ein Insider. Für Kate soll dies aber keine angenehme Überraschung gewesen sein.

Angeblich soll aus dieser Knutscherei sogar eine Affäre entstanden sein, obwohl die beiden zeitweise andere Partner hatten. Die Affäre soll aus der Öffentlichkeit ferngehalten worden sein, um Kate nicht zu verärgern. Nach der Trennung von Nico Jackson war Harry wohl die erste Anlaufstelle für Pippa. Er soll sie mit Kerzen, Wein, Spaghetti Cabonara und romantischer Musik getröstet haben.

Was an den Gerüchten dran ist, wissen wohl tatsächlich nur Pippa und Harry. Vielleicht fördert aber auch nur das ganze Wunschdenken die Vorstellung zutage, dass zwischen den beiden mehr sein könnte.

Prinz William, Prinz Harry und Prinzessin Diana im Februar 1992
Getty Images
Prinz William, Prinz Harry und Prinzessin Diana im Februar 1992
Prinz Harry, Prinz Charles, Herzogin Camilla und Herzogin Meghan an Prinz Charles' Geburtstag
Getty Images
Prinz Harry, Prinz Charles, Herzogin Camilla und Herzogin Meghan an Prinz Charles' Geburtstag
Prinz Harry und Herzogin Meghan in London, Januar 2019
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan in London, Januar 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de