Nicole Scherzinger (37) macht in letzter Zeit vor allem mit ihrem sexy Aussehen von sich reden. Es ist daher vielleicht gar nicht so verwunderlich, dass die Sängerin jede Menge Zeit vor dem Badezimmer-Spiegel verbringt. Diese Erfahrung musste nun auch ein voll besetztes Flugzeug machen, denn die ehemalige "Pussycat Doll" verschanzte sich auf der Bord-Toilette.

Nicole Scherzinger
Astrid Stawiarz/Getty Images
Nicole Scherzinger

Laut The Sun verbarrikadierte sich Nicole auf einem Flug von Los Angeles nach London im Flugzeug-Klo und reagierte nicht auf die dringliche Bitte des Flugpersonals, sich noch vor Start der Maschine auf ihrem Sitz einzufinden. Zu allem Übel setzte der Popstar auch noch einen Notruf ab und konnte erst durch lautstarkes Klopfen zum Verlassen des Bades bewegt werden. Zu diesem Zeitpunkt hatten jedoch schon sämtliche Passagiere von dem Tumult Kenntnis genommen. Daher spazierte die 37-Jährige mit hochrotem Kopf zu ihrem Platz, ohne ihr Verhalten zu rechtfertigen.

Nicole Scherzinger
Palace Lee / Matrixpictures.co.u / BullsPress
Nicole Scherzinger

Somit ist nicht geklärt, ob Nicole an akuter Flugangst litt, noch ein "dringendes Geschäft" tätigen musste oder einfach ihren Lippenstift nachziehen wollte. Zur Freude der Mitreisenden verursachte der kleine Diven-Alarm jedoch keine erheblichen Verspätungen, so dass die Maschine pünktlich am anderen Ende der Welt landen konnte.

Nicole Scherzinger
FayesVision/WENN.com
Nicole Scherzinger