Die frohen Weihnachtstage stehen vor der Tür - doch für das Big Brother-Traumpaar Kevin und Sharon kam die Bescherung bereits verfrüht. In einem Kölner Club feierten die beiden mit den anderen Container-Bewohnern das Ende der Staffel - bis in die frühen Morgenstunden. Dass es nicht bei diesem einen Treffen bleibt, bestätigte Kevin nun gegenüber Promiflash.

Sharon und Kevin
sixx
Sharon und Kevin

"Wir hatten gesagt, dass wir uns nach Weihnachten treffen werden. Sie muss jetzt auch erst einmal zu Hause ankommen und ihre komplette Familie sehen", verrät Kevin im Interview. Das Fest der Liebe werden die beiden demnach nicht gemeinsam feiern. Aber das muss nichts heißen, denn der 26-Jährige macht trotzdem Hoffnung, dass es mit einem Shavin-Liebescomeback funktionieren könnte: "Wir beiden haben uns schon wirklich sehr gefreut uns wiederzusehen." Dass Kevin dabei scheinbar auch die richtigen Worte nach Sharons Finalniederlage gefunden hat, macht er auch deutlich: 'Ich habe ihr gesagt, dass sie nicht traurig sein muss über ihren zweiten Platz. Es mag vielleicht zunächst ärgerlich sein - aber für mich ist sie die Gewinnerin!"

Sharon und Kevin
sixx
Sharon und Kevin

Bei diesen zärtlichen Worten scheint es nur noch eine Frage der Zeit zu sein, bis wir mehr von Shavin hören werden.

Sharon und Kevin
sixx
Sharon und Kevin