Seitdem Khloe Kardashian (31) vor einigen Jahren die Liebe zum Workout entdeckt hat, ist sie so selbstbewusst wie noch nie. In ihrem Bestseller-Buch “Strong Looks Better Naked” thematisiert sie unter anderem, dass sie sich Sport zu einer Art Lebensphilosophie gemacht hat und es ihr dabei gar nicht so sehr ums Abnehmen an für sich geht, sondern eher um die Einstellung, gesund und bewusst zu leben. Dass bei Khloe die Kilos mittlerweile nur so purzeln, dürfte für den Keeping up with the Kardashians-Star aber dennoch ein netter Nebeneffekt sein. Momentan ist die sexy Blondine sogar so schlank wie nie!

Khloe Kardashian
BlayzenPhotos / Splash News
Khloe Kardashian

Beim Verlassen des TV-Studios von “Watch What Happens Live” überraschte die 31-Jährige am Mittwoch mit einem Leoprint-Jumpsuit von Alaia, der ihre eindeutig schlankere Silhouette gekonnt in Szene setzte. Super flacher Bauch, sehr schmale Taille - keine Frage: Khloes harte Sportsessions am frühen Morgen zahlen sich definitiv aus!

Khloe Kardashian
XactpiX/Splash News
Khloe Kardashian

Dabei erlitt sie im Jahr 2014 während der Dreharbeiten zur Reality-Show “Kourtney and Khloe Take Hamptons” noch einen kleinen Rückfall. “Ich habe in den Hamptons zugenommen”, verriet Khloe bei einer Pressekonferenz im vergangenen Jahr. “Ich mache Kourtney dafür verantwortlich, nur Spaß! Kourtney war schwanger und sie aß jeden Abend etwas vom Lieferservice und irgendwie dachte ich, ich müsste das auch.”

Khloe Kardashian
BlayzenPhotos / Splash News
Khloe Kardashian

Diese Phase hielt zum Glück nicht lange an. Und seitdem powert sich Khloe noch mehr aus, wie sie in ihrem Buch erzählt. Das Resultat - wie hier aktuell im Leoprint-Outfit zu sehen ist - kann sich wirklich sehen lassen!

Khloe Kardashian
London Entertainment/Splash News
Khloe Kardashian