Die neue Staffel von Germany's next Topmodel gewinnt langsam an Fahrt und sorgt in den Medien für reichlich Aufsehen: Neue Jury, neues Konzept, neue Models! Auch Dschungelcamperin Nathalie Volk (19) dürfte sich mit ihren Lieben vor dem TV versammeln und die Ausstrahlung mit Spannung verfolgen. Die Brünette gab sich bereits 2013 die Model-Ehre, kämpfte um das Weiterkommen und schaffte es letztendlich unter die letzten vier. Pünktlich zur neuen Staffel zeigte sich die gebürtige Niedersächsin als Fangirl und posierte ganz nostalgisch mit Modelmama Heidi Klum (42) - und: mit Vito Schnabel (29). Huch, was war da denn los? Flirtet der Kunsthändler etwa fremd?

Vito Schnabel
AEDT/WENN.com
Vito Schnabel

Mit verführerischem Blick starrt sie in die Kamera, lässt ihren Charme spielen. An ihrer Seite: Vito Schnabel! Auf dem Schnappschuss, den Nathalie Volk nun auf ihrem Instagram-Account veröffentlichte, geben die beiden ein eingespieltes Team ab. Aussage des Selfies? Wenn es nach der Dschungel-Brünette geht, sprechen die offensichtlichen Annäherungsversuche eine eindeutige Sprache: „Er hat mit mir geflirtet", verriet sie jetzt gegenüber BILD und offenbarte weiter: "Er wollte später auch noch mit mir etwas trinken gehen. Alleine." Eine skurrile Vorstellung, schließlich war auch seine Langzeitfreundin Heidi Klum vor Ort!

WENN

Auch Modelpapa Günther Klum scheint von Nathalies Vorstellung so ganz und gar nicht überzeugt zu sein. "Ich weiß nicht, wann sie geflirtet hat, vermutlich im Traum", weist er die Gerüchte gekonnt zurück! Welch eine Überraschung...

Nathalie Volk und Heidi Klum
Instagram / Nathalie Volk
Nathalie Volk und Heidi Klum

Anlass für das Zusammentreffen war übrigens die Eröffnung von Vitos Kunstgalerie in St. Moritz, zu der auch Nathalie geladen war. Und die feierte eben nicht nur Reunion mit Modelmama Heidi, sondern schnappte sich kurzerhand auch deren Fast-Ehemann, um ein gemeinsames Erinnerungsfoto zu schießen.