Damit hatten wohl die wenigsten gerechnet: Mit 37 Jahren errang Boxer Felix Sturm seinen wichtigsten Sieg. In Oberhausen besiegte er den Russen Fedor Tschudinow knapp nach Punkten und krönte sich somit erneut zum Weltmeister. Es ist sein insgesamt fünfter Gürtel - ein neuer Rekord! Vor seiner Leistung verneigten sich nicht nur die Zuschauer um den Boxring, sondern auch die Promis im Netz.

WENN

Einer, der sich den Kampf ganz intensiv angeschaut hatte, war Pietro Lombardi (23). Kurz nach Sturms Sieg postete er auf Facebook einen gemeinsamen Schnappschuss der beiden: "Jaaaaaaaaa!!!! Felix Sturm (37) Weltmeister - ich wusste es!", freute sich der DSDS-Gewinner für den Boxer. Und auch Gina-Lisa Lohfink (29) zitterte vor dem TV-Gerät mit: "Hast Du verdient!!! Glückwünsche an Dich und Deine Familie!" Giovanni Zarrella (37) brachte den Kampf und Sturms Karriere dann schließlich auf den Punkt: "37 Jahre alt. Gekämpft. Gelitten. Aber am Ende, am Ende wieder ganz oben stehen!"

WENN

Große Worte für einen großen Sportler: Dieser Abend gehört definitiv Felix Sturm und seinem WM-Triumph.

Giovanni Zarrella
Facebook/Jana Ina Zarrella
Giovanni Zarrella