Schlimmer Unfall im niederländischen Königshaus! Prinzessin Alexia von Holland, die Tochter von König Willem-Alexander (48) und Königin Maxima (44), zog sich in Österreich einen schweren Beinbruch zu.

Wieder überschattet ein Skiunfall die niederländische Königsfamilie! Im gemeinsamen Familienurlaub stürzte Alexia beim Skifahren und brach sich dabei ihr rechtes Bein. Die kleine Prinzessin wurde sofort mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen und direkt operiert. Dies teilte der Königspalast in Den Haag jetzt mit. Besonders tragisch: Der Unfall ereignete sich auf einer Piste im österreichischen Lech am Arlberg - genau dort, wo bereits ihr Onkel Prinz Friso (✝44) im Februar 2012 schwer verunglückte und an den
schlimmen Folgen des Unfalls starb.

Die niederländische Königsfamilie reist seit Jahren immer wieder in das gleiche Skigebiet, um dort ein paar erholsame Tage zu verbringen. Dieser eigentlich heimische Ort für die Monarchen wird durch diesen Unfall einmal mehr zu einem Platz, an dem sich die negativen Erinnerungen häufen. Bleibt zu hoffen, dass sich Alexia und ihre Familie schnell von diesem Schock erholen und der schlimme Bruch schnell verheilt.

Niederländische Königsfamilie bei einem Fototermin 2016Michel Porro/Getty Images
Niederländische Königsfamilie bei einem Fototermin 2016
Das Königspaar bei der Hochzeit von Willem-Alexanders Bruder Prinz Johan FrisoPascal Le Segretain / Getty Images
Das Königspaar bei der Hochzeit von Willem-Alexanders Bruder Prinz Johan Friso
König Willem-Alexander, Königin Maxima und die Prinzessinnen Alexia, Amalia und ArianePatrick van Katwijk / Getty Images
König Willem-Alexander, Königin Maxima und die Prinzessinnen Alexia, Amalia und Ariane


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de