Premiere für Annemarie Carpendale (38) und Wayne Carpendale (38)! Das Vorzeige-TV-Paar moderieren ab nächsten Monat "Ran an den Mann" auf Sat.1. Damit sind die Zwei nicht nur im echten Leben Weggefährten, sondern auch das erste Mal vor der Kamera.

Annemarie Carpendale und Wayne Carpendale
WENN
Annemarie Carpendale und Wayne Carpendale

Am 15. April präsentiert der Sender den Zuschauern gleich zwei Neuheiten: "Ran an den Mann" läuft an, und damit tauchen auch Annemarie und Wayne das erste Mal als Moderatoren-Duo vor der Fernsehlinse auf. Die "neue" Sendung ist eine getunte Version von "Mein Mann kann". In der neuen Ausgabe setzen die Kandidatinnen Geld auf ihre Ehemänner. Die beiden Gattinnen mit den höchsten Geboten schicken ihre Liebsten als Kämpfer in die Arena. Die Gewinnerin holt sich den gesammelten Jackpot - die Verliererin geht leer aus. Die übrig gebliebenen zwei Paare treten dann gemeinsam im Finalkampf gegeneinander an und können sich damit den satten Preis in Höhe von 50.000 Euro sichern.

Annemarie Carpendale und Wayne Carpendale
Matthias Nareyek/Getty Images for IMG
Annemarie Carpendale und Wayne Carpendale

Bereits vor der Sendung lässt das Pärchen durchblicken: Das Rollenverständnis in einer Beziehung kann sehr unterschiedlich ausfallen. "'Ran an den Mann' ist doch die perfekte Show, um zu zeigen, wie es wirklich ist: Am Ende haben die Mädels entweder richtig getippt oder die Männer sich nicht genug angestrengt", kommentierte Annemarie das Konzept der Sendung bei DWDL. Ihr Angetrauter scheint das allerdings ein bisschen anders zu sehen: "Nee, Schatz, ich fass' das mal zusammen: Ihr Frauen ratscht und haut die Kohle raus und wir Jungs müssen schuften. Also alles wie Zuhause – aber wir kriegen das schon hin!" Bleibt abzuwarten, ob sich Annemarie von ihrem Oscar-Flop ein wenig erholt hat und zu alter Form aufblüht.

Annemarie Carpendale und Wayne Carpendale
Luca Teuchmann/WireImage
Annemarie Carpendale und Wayne Carpendale

Die erste Folge "Ran den Mann" könnt ihr euch am 15. April 2016 um 20.15 Uhr auf Sat.1 anschauen.