Nach den Golden Globes gab es erste Berichte rund um heftige Flirtereien zwischen Orlando Bloom (39) und Katy Perry (31). In den folgenden Monaten verdichteten sich die Anzeichen, dass der Schauspieler und die Sängerin tatsächlich ein Paar sind. Jetzt ist die Bombe in Form eines Kuss-Fotos endgültig geplatzt. Promiflash nennt drei Gründe, warum Katy und Orlando den absoluten Traumpaar-Faktor haben.

Katy Perry und Orlando Bloom
Splash News
Katy Perry und Orlando Bloom

Wichtige Gemeinsamkeit
Sie können viel Verständnis füreinander aufbringen. Denn beide sind im Showbusiness tätig und wissen, wie der Hase läuft. Neid oder Gemecker über zu wenig Zeit sollte da eigentlich kein Thema für Katy und Orlando sein. Er kann sie einfach am Bühnenrand bei ihren Konzerten anfeuern, sie unterstützt ihn bei Filmpremieren - so kriegen sie alles unter einen Hut.

Katy Perry und Orlando Bloom
Buckner/Variety/REX/Shutterstock/ActionPress
Katy Perry und Orlando Bloom

Dem Typ treu bleiben
Sowohl die "Roar"-Interpretin als auch der Herr der Ringe-Star sind bei der Partnerwahl ihrem Typ treu geblieben. Beide bevorzugen dunkle Haare zum insgesamt guten Aussehen. Katy ist kein Model wie Orlandos Ex Miranda Kerr (32), aber als erfolgreiche Musikerin ist sie ebenfalls immer in Bestform. Orlando wiederum sieht Katys Verflossenem, John Mayer (38), sehr ähnlich.

Katy Perry und Orlando Bloom bei den Golden Globes 2016
Buckner/Variety/REX/Shutterstock/ActionPress
Katy Perry und Orlando Bloom bei den Golden Globes 2016

Liebevoller Vater
Diese Eigenschaft ist Katy Perry sehr wichtig, denn sie will in den nächsten Jahren unbedingt eine Familie gründen und Kinder bekommen. Orlando ist dank Sohnemann Flynn (5) bereits papa-erprobt und beweist seine Vaterqualitäten immer wieder aufs Neue.

Mehr über Orlando Bloom und Katy Perry sehrt ihr in diesem Clip: