Sie sind wunderschön, werden angehimmelt und um ihren Job beneidet - doch ein Victoria's Secret-Model zu sein ist anstrengender, als viele es sich vorstellen. Die Depressions-Beichte von Ex-Engel Erin Heatherton (27) beweist das jetzt auf äußerst traurige Weise.

Erin Heatherton
Dan Jackman/Wenn.com
Erin Heatherton

Im Interview mit Motto - Time erklärte sie, der Body-Druck sei ihr zu viel geworden und habe sie ausgelaugt. 2013 entschloss sie sich Erin dazu, nicht mehr für die Dessous-Marke zu arbeiten. Sie hängte ihre Flügel an den Nagel, widmet sich seitdem ihrer Gesundheit. Nun spricht sie erstmals öffentlich über diesen Entschluss: "Bei meinen letzten beiden 'Victoria's Secret'-Shows wurde mir gesagt, dass ich Gewicht verlieren soll. Ich war echt depressiv, weil ich so hart gearbeitet hab und mich gefühlt habe, als würde mein Körper gegen mich rebellieren", erzählt die Ex-Freundin von Leonardo DiCaprio (41).

Erin Heatherton
C.Smith/ WENN.com
Erin Heatherton

Für diesen mutigen Schritt und ihre Ehrlichkeit erntet die 27-Jährige viel Lob und wird sogar als Vorbild bezeichnet.

Erin Heatherton
WENN
Erin Heatherton

Mehr dazu erfahrt ihr im Video am Ende des Artikels.