Es scheint, als sei bei diesem Promipaar das letzte Wort noch lange nicht gesprochen. Im vergangenen Sommer gaben die Schauspieler Jennifer Garner (43) und Ben Affleck (43) ihre Trennung bekannt. Doch irgendwie gibt es die beiden seitdem trotzdem nur im Doppelpack.

Ben Affleck und Jennifer Garner
Photo Image Press / Splash News
Ben Affleck und Jennifer Garner

Deshalb wollen auch die Gerüchte nicht abreißen, dass sich die Eheleute doch wieder zusammenraufen und die schlimmen Nanny-Affären-Gerüchte und die anderen Probleme einfach vergessen. Das neueste Indiz für eine Reunion ist jetzt ein Haus, das das einstige Traumpaar zusammen gemietet haben soll. Dieses Objekt steht in England und soll für die nächsten Monate das Heim der Familie sein, denn Ben dreht in dieser Zeit dort seinen neuen Film "Justice League". Doch warum kommt direkt seine ganze Family mit? Eine Quelle verriet jetzt Us Weekly: "Es ist das, was sie immer getan haben, egal ob verheiratet oder getrennt. Ben dreht 'Justice League' und sie nehmen ihre Kinder immer mit dort hin, wo sie gerade arbeiten. Er hat das gleiche getan, als Jennifer in Atlanta gedreht hat."

Ben Affleck und Jennifer Garner
WENN
Ben Affleck und Jennifer Garner

Doch tut man so etwas wirklich für jemanden, den man nicht mehr liebt? Die Kinder sind vielleicht ein guter Grund für diesen Schritt, aber irgendwie wird man bei den beiden das Gefühl nicht los, dass diese Lovestory noch nicht ihr Ende gefunden hat.

Ben Affleck und Jennifer Garner
AKM-GSI / Splash News
Ben Affleck und Jennifer Garner