Zwar sind Ben Affleck (43) und Jennifer Garner (43) getrennt, doch trotz der Nanny-Affäre hat sich das ehemalige Paar zusammengerauft, um dem Nachwuchs möglichst viel Normalität zu ermöglichen. Der Schauspieler beteuerte nun erneut, wie großartig dies funktioniere und schwärmte von seiner Ex, sodass durch dieses Indiz ein Liebes-Comeback immer wahrscheinlicher wird.

Ben Affleck und Jennifer Garner
WENN.com
Ben Affleck und Jennifer Garner

"Das Leben ist nicht immer so, wie du es gerne hättest. Wir geben unser Bestes und unsere Kinder stehen an erster Stelle. Darauf konzentrieren wir uns Tag für Tag - und wir wissen nicht, was die Zukunft für uns bereithält. Bei allem was wir tun haben unsere Kinder Priorität, alles andere ist zweitrangig", erklärte der Batman-Darsteller im Gespräch bei CBS This Morning. Besonders stolz lobte er Jennifer, denn sie sei "sehr gut darin und ist ein gutes Vorbild. Und das ist eine Führung, der ich folge!"

Ben Affleck und Jennifer Garner mit Kindern
JB Lacroix/WireImage
Ben Affleck und Jennifer Garner mit Kindern

Vielleicht nähern sich die beiden Amerikaner nun emotional wieder an? Schließlich wurden sie lange Zeit als absolutes Dreamteam gehandelt - und mit diesem Statement hat Ben eine gemeinsame Zukunft zumindest nicht ausgeschlossen

Jennifer Garner
WENN
Jennifer Garner