Er kann es nicht lassen! Nachdem Niels Ruf (42) schon zum Tod von Roger Cicero (✝45) mit einem unpassenden Kommentar die Gemüter erhitzte, kann er sich nun auch einen kleinen Seitenhieb auf den kürzlich verstorbenen Prince (✝57) nicht verkneifen.

"Das ist doch bestimmt nur wieder einer seiner Tricks, um aus 'nem Plattenvertrag rauszukommen", scheint sich Niels Ruf mit seinem jüngsten Facebook-Post über den Tod des US-Sängers lustig zu machen. Zwar nennt er Prince darin nicht namentlich, die Fans von Niels Ruf wissen dennoch sofort, wen der Moderator damit meint.

Nach dem Ableben von Roger Cicero gab der ehemalige Let's Dance-Kandidat bekannt, er verkaufe Tickets für dessen Konzert zum halben Preis. Nach dem Tod von Prince fragte ein Fan deshalb jetzt: "Diesmal nicht wieder Karten abzugeben?", woraufhin Niels Ruf konterte: "Was willst'n jetzt noch damit?"

Am Donnerstagmorgen starb Prince auf seinem Anwesen in Minneapolis im US-Bundesstaat Minnesota. Mehr zur Trauer um Musik-Legende Prince seht ihr im Video am Ende des Artikels.

Justin Timberlake und Britney Spears 2002 in Philadelphia
Getty Images
Justin Timberlake und Britney Spears 2002 in Philadelphia
Roger Cicero in München
Getty Images
Roger Cicero in München
Niels Ruf bei "Let's Dance"
Andreas Rentz/Getty Images
Niels Ruf bei "Let's Dance"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de