Es war eine traurige Nachricht für alle Fans von Kinostar Nastassja Kinski (55): Die Schauspielerin, die seit einigen Wochen in der beliebten TV-Show Let's Dance das Tanzbein schwang, musste die Sendung nach der siebten Episode verlassen, weil die Zuschaueranrufe nicht für die nächste Runde ausgereicht haben. Doch anscheinend bekommt Nastassja seitdem von einem ganz besonderen Herren Trost - sie soll sich nämlich in einen Kollegen verliebt haben.

WENN.com

Dabei soll es sich laut der Bild am Sonntag um niemand Geringeres als "Let's Dance"-Profi-Tänzer Ilia Russo handeln, der dieses Jahr zusammen mit Sonja Kirchberger (51) bei der TV-Sensation antrat. Angeblich haben die beiden zuletzt gemeinsam eine Suite im Kölner "Savoy"-Hotel bewohnt. Die Zwei wurden sogar von Paparazzi dabei erwischt, wie sie das Etablissement zusammen betraten und Ilia seinen Arm um Nastassjas Hüfte legte.

Nastassja Kinski und Christian Polanc
RTL / Stefan Gregorowius
Nastassja Kinski und Christian Polanc

Der Tanzlehrer soll sogar tröstend hinter der Bühne gewartet haben, als die Schauspielerin bei der letzten Sendung ausschied. Außerdem berichtet das Medium weiter, dass das vermeintliche Paar schon nach der fünften Episode Backstage beim Küssen erwischt worden ist. Die beiden selbst haben sich noch nicht zu den Paar-Gerüchten geäußert.

Sonja Kirchberger
RTL / Stefan Gregorowius
Sonja Kirchberger