Die neuesten Fotos von Prinzessin Charlotte anlässlich ihres ersten Geburtstages sind wirklich extrem niedlich - und so eindrucksvoll. Wie schon auf den letzten Schnappschüssen aus dem britischen Königshaus - da strahlte sie bis über beide Ohren auf dem Schoß ihrer Uroma, der Queen (90) - erkennt man auch hier, dass in Charlotte ein ähnlich kleiner Spitzbube steckt wie in ihrem großen Bruder George.

Prinzessin Charlotte im Mai 2016
Twitter/Kensington Palace, HRH The Duchess of Cambridge
Prinzessin Charlotte im Mai 2016

Die beiden werden sich immer ähnlicher! Vergleicht man die Aufnahmen eines knapp anderthalbjährigen George aus dem Jahr 2014 mit Prinzessin Charlottes brandneuen Geburtstagsfotos wird das sehr deutlich. Ihre Münder zu zwei süßen Zuckerschnuten verzogen, blicken beide Kinder neugierig nach oben, irgendetwas überaus Spannendes gibt's da für die royalen Racker zu sehen - Herzogin Kate (34) und Prinz William (33) scheinen im Ablenken der beiden Geschwister wahre Profis zu sein.

Prinz George
Facebook / The British Monarchy
Prinz George

Und weil George und Charlotte nicht nur optisch so ein tolles Duo sind, wird der Große der Kleinen bei ihrem allerersten, aufregenden Ehrentag auch zur Seite stehen. "George wird bei allen Geburtstagsfeierlichkeiten zugegen sein und ich bin mir sicher, dass auch einige seiner Freunde eingeladen sind", verrät Sarah Dixon, eine Nanny, die für Freunde des Herzogenpaares gearbeitet hat, gegenüber People. "Er wird Charlotte helfen, ihre Geschenke zu öffnen - größere Geschwister lieben das!"

Herzogin Kate, Prinz William, Prinz George und Prinzessin Charlotte
John Stillwell - WPA Pool/Getty Images
Herzogin Kate, Prinz William, Prinz George und Prinzessin Charlotte