Erst kürzlich sorgte Janet Jackson (49) bei ihren Fans für ein Wechselbad der Gefühle: Nachdem sie zunächst mit ihrer Tour-Absage aus gesundheitlichen Gründen viele ihrer Anhänger verstimmte, erklang kurz darauf eine frohe Botschaft: Die berühmte R'n'B-Sängerin ist schwanger. Diese Nachricht wurde aufgrund ihres hohen Alters nicht nur positiv aufgenommen. Doch die Sängerin scheint mit ihrer Schwangerschaft noch mehr Tabus brechen zu wollen, denn jetzt behauptet sie, ihr verstorbener Bruder Michael Jackson (✝50) würde sie während ihrer Schwangerschaft begleiten.

Michael Jackson und Janet Jackson
WENN
Michael Jackson und Janet Jackson

Dies behauptet zumindest ein Freund der Familie gegenüber Radar Online: "Als Janet Anfang des Jahres mit ihrer Familienplanung begann, bekam sie so viele Zeichen, dass Michael bei ihr ist. Sie und Wissam sind sich sicher, dass er Janet als Engel geholfen hat, schwanger zu werden." Diese Botschaft teilte sie auch dem Rest ihrer Familie mit. Die dürfte allerdings nicht besonders überrascht sein, denn nach Aussage des Freundes glauben alle Jacksons, dass Michael als Schutzengel über sie wacht.

Janet Jackson
Splash News
Janet Jackson

Diese schöne Vorstellung von Janet ist nachvollziehbar, denn sie stand Michael wirklich sehr nahe. Deshalb wollen die Schauspielerin und ihr Mann auch mit ihrem Baby an den "King of Pop" gedenken: "Janet und Wissam denken bereits darüber nach, ihr Baby Michael zu nennen, wenn es ein Junge wird. Wissam hat den größten Respekt vor allen Jacksons und weiß, dass Michael als Engel über sie alle wacht."

Wissam al Mana und Janet Jackson
Starface.ru / Splash News
Wissam al Mana und Janet Jackson