Sie hat es geschafft und ihren Eurovision Song Contest-Auftritt hinter sich gebracht. Mit ihrem Song "Ghost" startete sie auf Platz 10 und brachte die anwesenden Zuschauer zum Toben. Und sie selbst wirkte dabei sehr selbstbewusst. Doch, wie fandet ihr den Auftritt?

Jamie-Lee Kriewitz beim ESC 2016
Splash News
Jamie-Lee Kriewitz beim ESC 2016

Die deutschen Fähnchen wedelten fleißig für die 18-jährige Hannoveranerin im Ericsson Globe in Stockholm. Der Manga-Fan selbst gab noch kurz vor seinem Auftritt live bei ARD zu, wie aufgeregt sie sei, das erste Mal in ihrem Leben vor so einem Riesen-Publikum zu singen. Doch der bunte Paradiesvogel sang fehlerfrei und meisterte seinen Auftritt.

Jamie-Lee Kriewitz
Christoph Hardt / Future Image
Jamie-Lee Kriewitz

Jamie-Lee ließ sich offenbar nicht von den negativen Prognosen der Buchmacher hinsichtlich der Punktevergabe beeinflussen. Ann Sophie (25), die im vergangenen Jahr mit null Punkten aus Österreich zurückkam, drückt der süßen Sängerin in diesem Jahr die Daumen, kann selbst aber leider nicht vor Ort sein.

Jamie-Lee Kriewitz
Uta Konopka/WENN
Jamie-Lee Kriewitz

Und nicht nur die 25-Jährige steht hinter Jamie-Lee. Erfahrt im folgenden Clip, welche deutschen Promis der ESC-Kandidatin besonders die Daumen drücken und stimmt im Voting am Ende des Artikels über die Leistung unserer deutschen Sängerin ab.

Wie fandet ihr Jamie-Lees ESC-Auftritt?

  • Super! Alles war einwandfrei
  • Es war ganz okay
  • Das war leider gar nichts! Mir hat es überhaupt nicht gefallen
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 6.045 Super! Alles war einwandfrei

  • 2.217 Es war ganz okay

  • 962 Das war leider gar nichts! Mir hat es überhaupt nicht gefallen