Luca Hänni (24) ist derzeit mega stolz! Der Schweizer kann schon auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken: Der DSDS-Sieger von 2012 ist nicht nur ein fester Bestandteil der Musikbranche mit einer riesigen Fangemeinde in Deutschland, sondern steht auch als Model vor der Kamera. Dieses Jahr wird dem Musiker eine besondere Ehre zu teil: Er vertritt beim diesjährigen Eurovision Song Contest sein Heimatland – die Schweiz. Bedeuten die vielen deutschen Luca-Fans etwa einen Vorteil bei dem legendären Gesangswettbewerb in Tel Aviv?

Popsängerin Jamie-Lee Kriewitz (21) sieht das im Gespräch mit Promiflash eher kritisch: "Er hat auf jeden Fall viele Fans – auch hier in Deutschland, die für ihn voten werden. Aber es sehen insgesamt so viele Leute zu – 200 Millionen im Durchschnitt. Da machen die paar Fans in Deutschland nicht so den Riesen-Unterschied." Die einstige The Voice of Germany-Gewinnerin drücke besonders den deutschen Teilnehmerinnen S!sters die Daumen.

Eine der beiden Sängerinnen kenne Jamie-Lee auch persönlich. "Ich hoffe einfach sehr, dass S!sters es weit schaffen. Ich finde das Lied perfekt für den ESC", verrät die Songwriterin im Promiflash-Interview. Allerdings habe die 21-Jährige sich die Songs der anderen Teilnehmer noch nicht angehört.

Jamie-Lee Kriewitz im April 2019 in BerlinInstagram / jamielee_kriewitz
Jamie-Lee Kriewitz im April 2019 in Berlin
S!sters bei "Unser Lied für Israel"Getty Images
S!sters bei "Unser Lied für Israel"
Jamie-Lee Kriewitz im April 2019ActionPress_Wenzel, Georg
Jamie-Lee Kriewitz im April 2019
Glaubt ihr, dass Lucas deutsche Fans den Unterschied machen werden?946 Stimmen
593
Nein – ich denke, Jamie-Lee hat Recht mit ihrer Vermutung!
353
Ja – ich werde auf jeden Fall für ihn anrufen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de