Heute Abend findet zum nunmehr 61. Mal der Eurovision Song Contest statt. In der schwedischen Hauptstadt Stockholm tritt Jamie-Lee Kriewitz (18) für Deutschland an und soll mit ihrem Popsong "Ghost" im besten Fall "12 Points for Germany" holen. Doch wie gut stehen ihre Chancen wirklich?

Jamie-Lee Kriewitz
WENN
Jamie-Lee Kriewitz

Ihr Manga-Look wird sie auf jeden Fall von ihrer Konkurrenz abheben und macht sie einzigartig. Während sich Sängerinnen wie Iweta Mukutschjan aus Armenien in sexy Roben hüllen werden, setzt Jamie-Lee auf kunterbunten Haarschmuck und ausgefallene Klamotten. Und mit Lena Meyer-Landrut (24) hat es 2010 schon einmal geklappt, als Deutschland ein kleines Mädchen auf die große Bühne ließ. Ob sich dieser Erfolg mit der 17-jährigen Jamie-Lee wohl wiederholen lässt?

Jamie-Lee Kriewitz
Mathis Wienand/Getty Images
Jamie-Lee Kriewitz

Schenkt man zumindest den Wettbüros glauben, scheint unsere Teilnehmerin keine allzu großen Chancen auf den Sieg beim diesjährigen ESC zu haben: Im Trend liegt sie weit abgeschlagen auf dem 27. Rang - von aktuell insgesamt noch 34 Teilnehmerländern. Doch seht ihr das auch so? Im Voting könnt ihr eure Stimme abgeben!

Jamie-Lee Kriewitz
Tristar Media/Getty Images
Jamie-Lee Kriewitz

Welche Chancen hat Jamie-Lee Kriewitz beim ESC 2016?

  • Sehr gute Chancen! Sie kann das Ding gewinnen
  • Das wird nichts! Ich glaube nicht an einen Sieg
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 905 Sehr gute Chancen! Sie kann das Ding gewinnen

  • 2.236 Das wird nichts! Ich glaube nicht an einen Sieg