Normalerweise kennt man Michelle Hunziker (39) als absolut stilsichere Fashion-Queen. Doch jetzt tauchte die Moderatorin in Mailand in einem Look auf, der beweist, dass auch Michelle mal ordentlich daneben greift. Die TV-Blondine sah aus, als hätte sie sich in Omas Tischdecke gehüllt!

Michelle Hunziker
star.press/WENN.com
Michelle Hunziker

Dieser Look ist mit Sicherheit nicht Hit-verdächtig. In Mailand war Michelle Hunziker jetzt in einer simplen weißen Strickjacke und einem Maxirock im Tischdecken-Gedächtnis-Look unterwegs und erntete damit keine bewundernden Blicke. Auch die Designer-Handtasche konnte das Outfit nicht mehr retten. Erst kürzlich zeigte sich die dreifache Mama in einem stylischen Look bei einem Spaziergang mit ihren Töchtern Celeste (1) und Sole (2). Umso verwunderlicher ist der aktuelle Fashion-Fehlgriff. Dabei ist die Star-Moderatorin sonst für ihren erstklassigen Stil bekannt, schließlich ist ihr Ehemann Tomaso Trussardi Geschäftsführer des renommierten Labels "Trussardi".

Michelle Hunziker
WENN.com
Michelle Hunziker

Was der wohl zu Michelles Tischdecken-Look sagt? Vermutlich wird sich Tomaso einfach nur ein wenig über seine attraktive Frau amüsiert haben. Schließlich sagt man: Eine schöne Frau kann nichts entstellen.

Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi bei Trussardi Jeans Event
Vittorio Zunino Celotto/Getty Images
Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi bei Trussardi Jeans Event

Schaut euch im angehängten Video an, wie süß die kleine Celeste bei ihrer Taufe aussah.