In Großbritannien spricht man inzwischen von einer "dramatischen Transformation". Reality-Sternchen Chloe Ferry (21) hat sich vom netten Mädchen von nebenan in ein It-Girl im Beauty-Wahn verwandelt. Jetzt will sich die "Schönheits-OP-Süchtige" sogar den Kiefer abschaben lassen!

Chloe Ferry
WENN.com, Snapchat/chloe1ferry
Chloe Ferry

Chloe Ferry hat ein Projekt - die junge Frau aus der britischen TV-Show "Geordie Shore" möchte "schön" werden und scheint dies, wenn es nach ihr geht, aktuell nur durch Schönheitsoperationen erreichen zu können. Traurig, aber wahr. Nachdem sie sich ihre Lippen aufspritzen und ihr Gesicht mehrfach mit Botox behandeln hat lassen, folgte eine drastische Verkleinerung ihrer Nase. Fans zeigten sich darüber teilweise schockiert und verglichen Chloe mit Michael Jackson (✝50), dessen Nase nach zahllosen Operationen bekanntermaßen buchstäblich in sich zusammenfiel.

Chloe Ferry
Pacific Coast News/WENN.com
Chloe Ferry

Chloe macht sich nichts daraus und verfolgt ihren fragwürdigen "Beauty"-Plan weiter. Jetzt soll sogar ihr Kiefer zurechtgemeißelt werden. Im Interview mit dem Heat Magazine verriet Chloe: "Ich werde wohl meinen Kiefer machen lassen. Ich möchte eine Kieferpartie, wie die Topmodels sie haben, wie, wenn Leute richtig dünn sind. Ich fange erst einmal mit Unterspritzungen an."

Chloe Ferry
Snapchat/chloe1ferry
Chloe Ferry