Ist Kevin Großkreutz (27) etwa sauer? Gestern Abend verletzte sich Nationalspieler Antonio Rüdiger beim ersten Training in Frankreich vor der EM schwer und muss für das Turnier nun ausfallen. Bundestrainer Joachim Löw (56) nominierte daraufhin Leverkusen-Spieler Jonathan Tah nach. Das passt Kevin wohl nicht so richtig, denn er macht seiner Empörung im Netz Luft.

Kevin Großkreutz mit WM-Pokal
Getty Images
Kevin Großkreutz mit WM-Pokal

Auf Twitter schrieb der Fußballer jetzt nämlich: "Eigentlich wurde ich nachnominiert! Habe aber abgesagt! Sie müssen auch mal ohne mich Titel holen." Kevin Großkreutz gehörte vor zwei Jahren zum WM-Kader und holte mit dem Team damals den Titel nach Hause. Passt es ihm jetzt etwa nicht, dass er diesmal nicht mitkommen darf? Den Emojis in dem Tweet kann man allerdings entnehmen, dass der Spieler die Aussage wohl nur als kleinen Scherz gemeint hat.

Jonathan Tah
Action Press / Revierfoto
Jonathan Tah

Von der Netzgemeinde bekommt Kevin ganz schön Gegenwind. Kommentare "Hat bestimmt jemanden anderen gefunden, der die Bank warm hält" oder "Den letzten Titel haben sie auch OHNE dich geschafft" zeigen eher, dass die Follower nicht viel von seinem Witz halten.

Joachim Löw, Budnestrainer
Christof Stache / Getty
Joachim Löw, Budnestrainer