Thaddäus Meilinger ist der Neue im Hauptcast bei GZSZ. Als Felix Neumann wird er ab sofort das Geschehen im Kollekiez ordentlich aufmischen. Felix ist der Bruder von Chris Lehmann (Eric Stehfest, 27). Doch wer auf eine rührende Geschwisterstory hofft, wird wohl enttäuscht werden. Es muss schließlich spannend bleiben: Die Männer sind seit jeher verstritten!

Thaddäus Meilinger
RTL/ Rolf Baumgartner
Thaddäus Meilinger

"Warum? Klassische Eifersucht unter Geschwistern. Die Familie Lehmann war in der Vergangenheit immer im Kern im Hamburger Raum ansässig. Nach Berlin kommt Felix nun einfach der Arbeit wegen. Dass er jetzt hier auf seinen Bruder trifft, ergibt sich rein zufällig. Die beiden hatten keinen Kontakt und schon bald geht der Brüder-Zwist im „Kolle-Kiez“ erneut los", heißt es in der Ankündigung von RTL. Felix wird darin als "schicker Schnösel" eingeführt und ist somit das krasse Gegenteil zu seinem Bruder, der als DJ arbeitet.

Eric Stehfest
Isa Foltin / Getty Images
Eric Stehfest

Mit einem Porsche fährt er am Set vor und trifft dabei auch gleich den zweiten Hauptcharakter, mit dem er in Zukunft einiges zu tun haben wird: Sunny (Valentina Pahde, 21) gefällt ihm sofort, heißt es weiter. Ob sich da eine neue verzwickte Liebesgeschichte anbahnt? Felix spielt nämlich - anders als ihr Verlobter Vince (Vincent Krüger, 25) - genau in ihrer Liga. Er ist ein selbstsicherer, ehrgeiziger, junger Banker an der Schwelle zum ersten eigenen Projekt und damit zum großen Erfolg. Und genau das bringt ihn nun zu nach Berlin zu KFI (Katrin Flemming Immobilien International) - und damit direkt zu Sunny, die dort arbeitet. Es bleibt also mehr als spannend bei GZSZ!

Valentina Pahde und Vincent Krüger
© RTL / Rolf Baumgartner
Valentina Pahde und Vincent Krüger

Wer bei GZSZ nicht wegzudenken ist, erfahrt ihr im Clip.