Der langersehnte Startschuss für das erste Spiel der deutschen Nationalmannschaft im Rahmen der Europameisterschaft 2016 ist endlich gefallen und die Jungs rund um Mario Götze (24), Julian Draxler (22) und Co. kämpfen auf dem Rasen in Lille um den Sieg. Obwohl Deutschland als Favorit gehandelt wird, gerät die Fußballnation aktuell ziemlich ins Schwitzen.

Die Deutsche Nationalmannschaft bei der EM 2016
Sport Moments / ActionPress
Die Deutsche Nationalmannschaft bei der EM 2016

90 Minuten kicken, 90 Minuten kämpfen: Für die deutsche Nationalelf geht es aktuell um den ersten Sieg der Gruppenphase. Manuel Neuer (30) führt das Team als Kapitän an - mit Erfolg! Mit reichlich Konzentration und Bedacht führen die Jungs den Ball über den Rasen. Nach nur 19 Minuten geht Deutschland in Führung, Shkodran Mustafi (24) trifft nach einem eindeutigen Foul an Stürmer Thomas Müller (26) und einem Freistoß zum 1:0 - ein Kopfball in den linken Winkel.

Joachim Löw beim ersten Gruppen-Spiel Deutschlands
Sport Moments / ActionPress
Joachim Löw beim ersten Gruppen-Spiel Deutschlands

Dass sich die Mannschaft darauf aber keinesfalls ausruhen kann, beweist eine Situation kurz vor der Halbzeitpause. Die Ukraine lässt Joachims (56) Elf in der Abwehr ziemlich alt aussehen. Jérôme Boateng (27) rettet das Team in letzter Sekunde mit einem grandiosen Einsatz, tritt den Ball aus der Tor-Gefahrenzone und landet dabei selbst gekonnt im Netz. Wie gut, dass Manuel Neuer den coolen Berliner "als Nachbarn hat". Bei diesem Hin und Her kann selbst Trainer Joachim Löw kaum hinsehen.

Fans im "Stade Pierre Mauroy" beim Spiel Deutschland vs. Ukraine bei der EM 2016
Sport Moments / ActionPress
Fans im "Stade Pierre Mauroy" beim Spiel Deutschland vs. Ukraine bei der EM 2016

Puh, spannender hätte das erste Spiel wohl nicht beginnen können. Ob Deutschland das Spiel am Ende für sich entscheiden kann, bleibt abzuwarten. Auf in die zweite Halbzeit!