Es ist wohl die Body-Sensation der Woche: Khloe Kardashian (31), die innerhalb der Keeping up with the Kardashians-Familie immer nur als das hässliche Entlein galt, sieht auf einmal bombastisch aus. So hat die Autorin ordentlich abgespeckt und präsentierte vor Kurzem einen Hammer-Body. Doch die Basis, auf der diese Transformation beruht, ist traurig - wie Khloe nun verriet.

Khloe Kardashian vor "The Nice Guy"-Bar in West Hollywood
SPW / Twist / Splash News
Khloe Kardashian vor "The Nice Guy"-Bar in West Hollywood

Die Noch-Ehefrau von Lama Odom musste nämlich jahrelang gegen den Body-Druck von Hollywood ankämpfen. "Bei Shootings hatte ich nie verschiedene Kleidungs-Optionen. Die Aufmerksamkeit lag immer auf Kourtney und Kim", verriet Khloe jüngst gegenüber Harper's Bazaar. Mit ihrer neuen Traumfigur tritt das TV-Sternchen also endgültig aus dem Schatten ihrer hübschen Schwestern. Bei ihrem "House of CB"-Launch in West Hollywood trug sie ein hautenges orangefarbenes Kleid mit Cut-Outs, worin sie sehr sexy aussah. Damit stand sie im Mittelpunkt der Presse-Aufmerksamkeit.

Khloe Kardashian
Judy Eddy/WENN.com
Khloe Kardashian

Seit ihrer Körper-Verwandlung hat der berühmte Kardashian-Sprössling auch das Gefühl, dass er anders wahrgenommen wird. Mehr dazu erfahrt ihr im Clip am Ende des Artikels.

Khloe Kardashian, Kourtney Kardashian, Kim Kardashian, Kris Jenner und Kylie Jenner
Splash News
Khloe Kardashian, Kourtney Kardashian, Kim Kardashian, Kris Jenner und Kylie Jenner