Was für traurige Nachrichten aus der Serien-Szene: Heute wurde bekannt, dass Verbotene-Liebe-Star Martina Servatius im Alter von 61 Jahren gestorben ist. Wie ihre Agentur gegenüber Promiflash mitteilte, starb sie an Krebs. Die Fans der beliebten Schauspielerin sind in tiefer Trauer.

Gabriele Metzger, Martina Servatius, Wolfram Grandezka und Miriam Lahnstein
ARD/Max Kohr
Gabriele Metzger, Martina Servatius, Wolfram Grandezka und Miriam Lahnstein

Seit 1999 spielte Martina Servatius (61) bei Verbotene Liebe die Rolle der Gräfin Elisabeth von Lahnstein und erlebte viele Höhen und Tiefen. Bis zur Einstellung der Serie im vergangenen Jahr überzeugte Martina die Fans von ihrem Talent. Ihre Anhänger, die sie und ihre Rolle über die Jahre lieben lernten, trauern heute wegen des viel zu frühen Todes der Schauspielerin. Viele können es nicht fassen. "Eine gute Reise wünsch ich dir", schreibt eine erschütterte Userin auf Facebook. "Meine Aufrichtige Anteilnahme wünsche ich den Angehörigen. Leider wieder viel zu früh. Sie war von ihrem Wesen ein warmer gutmütiger Mensch" und "Gänsehaut, ich habe sie so gern gesehen, viel Kraft den Angehörigen", kommentieren andere betroffene Anhänger der Schauspielerin.

Martina Servatius
WENN
Martina Servatius

Sicherlich hätten die Fans Martina auch gerne mal in anderen Rollen gesehen. Auch die Schauspielerin selber wollte sich nach dem Ende der Dreharbeiten für Verbotene Liebe eigentlich Theater-Engagements widmen. Doch dieser Wunsch blieb ihr verwehrt.

Martina Servatius
WENN
Martina Servatius

Im Video am Ende des Artikels könnt ihr euch noch einmal mehr von Martina Servatius anschauen.