Neue Nachrichten im Fall von Amy Winehouse (✝27)! Die Sängerin verstarb am 23. Juli 2011 nach einem Leben der Extreme an einer Alkoholvergiftung. Jetzt, knapp fünf Jahre später, meldet sich ihr Ex-Mann Blake Fielder-Civil (34) zu Wort und verrät, dass sich Amy bereits acht Wochen vor ihrem Tod das Leben nehmen wollte.

Blake Fielder-Civil und Amy Winehouse im Jahr 2007
Getty Images for MTV
Blake Fielder-Civil und Amy Winehouse im Jahr 2007

Angeblich soll Amy sich nach einem abgebrochenen Telefonat mit Blake sehr schwer geschnitten haben, das berichtet nun der Sänger gegenüber The Sun. Die Musikerin habe ihren Ex-Mann nur an ihren gemeinsamen Hochzeitstag erinnern wollen, doch dieser habe sie am Telefon recht schnell abgewimmelt, da seine neue Freundin in den Wehen gelegen habe.

Blake Fielder-Civil und Amy Winehouse Backstage beim Coachella Music Festival, 2007
Michael Buckner/Getty Images
Blake Fielder-Civil und Amy Winehouse Backstage beim Coachella Music Festival, 2007

"Ich sagte ihr, dass ich nicht reden kann, weil Sarah gerade mein Baby bekam und habe aufgelegt. Erst im Nachhinein ist mir aufgefallen, dass es sie erschüttert und verletzt hat", so Fielder-Civil gegenüber dem Magazin. Amy habe sich immer ein Kind gewünscht, "und dann war es Sarah, mit der ich ein Baby bekam und nicht sie. Aber ich habe dann aufgelegt und nicht weiter darüber nachgedacht."

Sängerin Amy Winehouse bei einem Gig in London 2004
Bruno Vincent/Getty Images
Sängerin Amy Winehouse bei einem Gig in London 2004

Am nächsten Tag habe Blake Amy zurückgerufen und sich bei ihr entschuldigt und da habe sie ihm erzählt, dass sie sich sehr schwer verletzt habe. "Sie sagte mir, dass es ernst war." Nur acht Wochen nach diesem Ereignis, verstarb sie. Blake sei laut dem Online Portal auch der Meinung, dass ihr Tod ein zweiter Selbstmordversuch gewesen sein muss. Harte Vorwürfe, doch er glaube: "Nach so vielen Jahren des Trinkens muss ihr bewusst gewesen sein, dass sie viel mehr trinkt, als sie bewältigen kann" und gesteht sich ein, dass alle die ihr nahe gestanden haben, genau wie er selbst, sich für ihr Verhalten schämen sollten.