Ist die Ehe zwischen Daniela Katzenberger (29) und Lucas Cordalis (48) nur ein Fake und existiert vor dem Gesetz noch gar nicht? Diese Gerüchte kursieren aktuell in den Medien und machen das Hochzeits-Chaos rund um die Katze und ihren Gatten perfekt. Jetzt hat sich die Kult-Blondine zu Wort gemeldet!

Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger bei ihrer kirchlichen Trauung
RTL II
Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger bei ihrer kirchlichen Trauung

Auf Facebook kommentierte ein User unter einem Foto: "Habe heute gelesen, du führst eine Fake-Ehe." Dies ließ Daniela nicht länger auf sich sitzen und konterte: "Ach, schon wieder alles Fake? Fake-Haare, Fake-Busen, Fake-Baby, Fake-Beziehung, Fake Hochzeit - passt doch alles prima zusammen (Ironie aus). In diesem Sinne, liebe Grüße an das Sommerloch und die vielen, vielen Menschen, die unter meinem Bett wohnen und jeden Tag mehr über mich wissen als ich selbst."

Daniela Katzenberger
RTL II
Daniela Katzenberger

Mit ihrem ironischen Unterton machte Daniela ziemlich deutlich, wie überflüssig sie diese Spekulationen findet. Deshalb scheint sie die Gerüchte auch nicht allzu ernst zu nehmen und nimmt sie gelassen und mit der dazugehörigen Portion Humor.

Daniela Katzenberger, TV-Star
Sascha Steinbach/Getty Images
Daniela Katzenberger, TV-Star

Es wird gemunkelt, dass die Ehe zwischen ihr und Lucas nicht rechtskräftig sein könnte. Denn im Juni hat das Paar kirchlich geheiratet. Die standesamtliche Trauung habe allerdings noch nicht stattgefunden, hieß es weiter. Die schönsten Momente der Hochzeit gibt es im Video.