Schock im Hause Kardashian. Das Oberhaupt des Klans, Kris Jenner (60), ist in einen Autounfall verwickelt und dabei verletzt worden. Angeblich hat sich die 60-Jährige bei dem Crash ihr Handgelenk gebrochen.

Was war geschehen? Wie das Online-Nachrichtenportal TMZ berichtet, ist Kris' nigelnagelneuer weißer Rolls-Royce in der Nähe ihres Hauses in Los Angeles von einem Prius gerammt worden - und zwar so heftig, dass der Airbag des Royce, dessen komplette Front nun beschädigt ist, ausgelöst wurde. Noch ist unklar, ob der Fahrer des anderen Wagens eine rote Ampel überfahren, oder er Kris einfach die Vorfahrt genommen hatte.

Nur so viel: Die Mutter von Kim Kardashian (35) & Co. trifft den Angaben der Polizei zufolge keine Schuld. Sie sei noch am Unfallort von Sanitätern versorgt worden. Wie genau es der Sechsfach-Mutter geht, ist unklar. Ihre Sprecher waren bis dato für ein Statement noch nicht zu erreichen.

Die Kardashians sind bekannt für die medienwirksame Zurschaustellung ihres Lebens. Zuletzt lieferten sich die Schwestern ein heißes Bikini-Battle. Wer das gewann, erfahrt ihr im Clip.

Kris Jenner beim Cannes Filmfestival 2016Splash News
Kris Jenner beim Cannes Filmfestival 2016
Kendall Jenner, Kanye West, Kris Jenner und Kylie JennerBFA/ ActionPress
Kendall Jenner, Kanye West, Kris Jenner und Kylie Jenner
Khloe, Kourtney und Kim Kardashian mit Kris und Kylie JennerSplash News
Khloe, Kourtney und Kim Kardashian mit Kris und Kylie Jenner


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de