Dieses Soap-Comeback ist etwas ganz Besonderes! Pünktlich zum zehnten Jubiläum von Alles was zählt beendet Tanja Szewczenko (39) ihre Serien-Auszeit und kehrt ans Set zurück - und das mit der süßesten Unterstützung, die man sich vorstellen kann. Die Eislauf-Queen steht gemeinsam mit ihrer Tochter Jona vor der Kamera!

Tanja Szewczenko als Diana Sommer bei der AWZ-Eis-Gala
RTL / Willi Weber
Tanja Szewczenko als Diana Sommer bei der AWZ-Eis-Gala

Die RTL-Erfolgsserie nimmt natürlich den runden Geburtstag zum Anlass, um den Fans von AWZ etwas ganz Besonderes zu bieten. Eines der Highlights ist die Rückkehr von "Diana Sommer", die von der dreifachen deutschen Meisterin im Eiskunstlauf gespielt wird. Weil der Apfel bekanntlich nicht weit vom Stamm fällt, zieht es jetzt auch schon Tanjas 5-jährige Tochter vor die Kamera. "Ganz oft hat Jona gesagt: 'Mama, ich will mitarbeiten!' Dann habe ich das mit der Produktion abgestimmt", erklärt die stolze Mutter gegenüber der Bild. Jona wird als Mini-Me von Serien-Figur Diana ebenfalls auf Schlittschuhen zu sehen sein. Sie darf bei einem Wettkampf ein Blumenmädchen spielen. Da der Job ohnehin schon zur Familiensache geworden ist, darf obendrein auch Tanjas Ehemann Norman Jeschke (37) mit von der Partie sein.

Szenenbild von Tanja Szewczenko als Diana Sommer bei "Alles was zählt"
RTL / Willi Weber
Szenenbild von Tanja Szewczenko als Diana Sommer bei "Alles was zählt"

Wie gut sich die Kleine am Set geschlagen hat, sehen die Fans dann Anfang September beim großen Jubiläum der Sendung.

Tanja Szewczenko mit Norman Jeschke bei der Weltpremiere von The Wyld in Berlin
ActionPress/Coldrey,James
Tanja Szewczenko mit Norman Jeschke bei der Weltpremiere von The Wyld in Berlin

Mehr zum AWZ-Jubliäum erfahrt ihr im Video unter dem Artikel.