Am 16. August ist Oksana Kolenitchenko (28) zum zweiten Mal Mama geworden. Einen Tag später hat die Schönheit die frohe Botschaft und den Namen ihrer kleinen Maus "Arielle" via Social Media verkündet. Der Name hat für Oksana und ihren Ehemann Daniel eine besondere Bedeutung, aber wie kommt "Arielle" bei den Promiflash-Lesern an?

Oksana Kolenitchenko mit ihrem Mann, ihrem Sohn und ihrer neugeborenen Tochter
Facebook / Oksana Kolenitchenko
Oksana Kolenitchenko mit ihrem Mann, ihrem Sohn und ihrer neugeborenen Tochter

Bis Donnerstagmittag haben insgesamt 1.182 User an der Umfrage teilgenommen, und das Ergebnis ist überraschend ausgeglichen: 599 Nutzer, also 50,6 Prozent finden den Namen "Arielle" toll und sind der Meinung, dass dieser etwas ganz Besonderes ist. Immerhin haben nicht allzu viele diesen Namen und weckt bei vielen bestimmt schöne Erinnerungen an die Disney-Figur "Arielle, die Meerjungfrau". 585 Voting-Teilnehmer finden diesen Namen aber wiederum grauenhaft und unzumutbar. Ein wahrlich ausgeglichenes Ergebnis - somit steht fest: Der Name spaltet die Gemüter.

Oksana Kolenitchenko mit Daniel Kolenitchenko bei der Premiere von Ice Age Kollision
ActionPress/Coldrey,James
Oksana Kolenitchenko mit Daniel Kolenitchenko bei der Premiere von Ice Age Kollision

Der Name ihrer Tochter hat für Oksana und ihren Liebsten Daniel eine ganz große Bedeutung: "Arielle" stammt aus dem Hebräischen und heißt übersetzt "Löwin Gottes". Das Pärchen wählt die Namen der Kids ganz bewusst: "Wir suchen unsere Namen immer nach der Bedeutung aus!", verrät die Beauty im Promiflash-Interview. Bereits der Name ihres erstgeborenen Sohnes Milan wurde nach seinem Sinn ausgewählt, denn dieser bedeutet "Der Geliebte", wie Oksana im Interview erklärt.

Erfahrt im Clip mehr über die Geburt von Oksanas Tochter.