Das Schicksal von Game of Thrones steht fest: Nach der achten Staffel ist Schluss mit dem Kampf um den Eisernen Thron von Westeros. Noch zwei Seasons werden die Serien-Stars also noch drehen und sich spätestens dann nach neuen Jobs umsehen müssen. "Jon Snow"-Darsteller Kit Harington (29) verriet nun, wie sehr ihn dieser Gedanke jetzt schon mitnimmt.

Kit Harington in einer Drehpause bei seinem Film "The Death and Life of John F. Donovan" in Montreal
John R. Kennedy / Splash News
Kit Harington in einer Drehpause bei seinem Film "The Death and Life of John F. Donovan" in Montreal

Kit Harington hat in der beliebten TV-Show wirklich schon so einiges mitgemacht: Als sein Charakter Jon Snow im fünften Staffelfinale niedergestochen wurde, gab es in der Serienwelt monatelang keine heiß diskutiertere Frage als die, ob Jon Snow wirklich tot sei. Und Kit Harington musste schweigen und sich verstecken. Jetzt ist er endlich offiziell wieder mit von der Partie, doch nun muss er damit klar kommen, dass das "Game of Thrones"-Ende in Sicht ist.

Rose Leslie und Kit Harington bei den Olivier Awards 2016
Daniel Deme/WENN.com
Rose Leslie und Kit Harington bei den Olivier Awards 2016

"Das bewegt meine Gedanken sehr", erzählte der Schauspieler jetzt im Interview mit The Hollywood-Reporter, "dieses gigantische Goliath-Event in meinem Leben, das meine Zwanziger so sehr bestimmt hat, kommt langsam zu einem Ende. Ich versuche einfach, möglichst jeden Moment in den nächsten zwei Jahren zu genießen. Denn ich weiß nicht, ob so etwas Großartiges noch einmal passieren wird."

Kit Harington als Jon Snow in "Game of Thrones"
WENN
Kit Harington als Jon Snow in "Game of Thrones"

Für wie viel Aufregung Jon Snows vermeintlicher Tod sorgte, zeigt euch dieser Clip:

Wie schlimm findet ihr es, dass "Game of Thrones" bald zu Ende geht?

  • Total schlimm
  • Gut so, es wird Zeit
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 554 Total schlimm

  • 61 Gut so, es wird Zeit