Im Leben von Paris Jackson (18), der Tochter von Michael Jackson (✝50), schien endlich wieder Ruhe eingekehrt zu sein. Nach aufwühlenden, von Depressionen und Alkoholsucht geprägten Jahren, die 2013 sogar in einem Suizidversuch mit einem Küchenmesser gipfelten, ging es für das Promi-Kind zuletzt wieder bergauf. Vor allem ihr Freund Michael Snoddy scheint sie glücklich zu machen und ihr Halt zu geben. Doch nun legt ihr das Leben neue Stolpersteine in den Weg: Ihre Mutter Debbie Rowe (57) ist an Brustkrebs erkrankt, erhielt im Juli die Diagnose. Zusätzlich hat sich Michael Jacksons Geburtstag gejährt, an dem Paris ihren Vater natürlich besonders schmerzlich vermisst.

Paris Jacksons Gedenknachricht für ihren Vater Michael Jackson
Instagram / --
Paris Jacksons Gedenknachricht für ihren Vater Michael Jackson

Sieben Jahre ist es her, dass der "King of Pop" verstarb, doch für seine Kinder ist die Trauer ungebrochen. Am 29. August wäre Michael Jackson 58 Jahre alt geworden. Sein Sohn Prince (19) nahm den Ehrentag zum Anlass, seinen Gefühlen auf Twitter in einem herzzerreißenden Gedicht Ausdruck zu verleihen. Damit sprach er seiner Schwester offenbar aus der Seele, die Prince' Verse auf Instagram teilte und selbst noch dazu schrieb: "Ich liebe es... bin stolz auf Dich, großer Bruder! Und Happy Birthday wünsche ich dem Mann, der uns mehr bedeutet, als es irgendetwas und irgendwer je könnte." Der Geburtstag ihres verstorbenen Papas war für Paris eindeutig ein sehr emotionaler Tag.

Michael Jackson, "King of Pop"
WENN
Michael Jackson, "King of Pop"

Heftige Gefühle durchlebt sie gerade wohl auch wegen der Krebserkrankung ihrer Mutter, ein weiterer Schicksalsschlag. Paris wollte in den letzten zwei Jahren keinen Kontakt zu Mama Debbie, das Verhältnis war schwierig. Immerhin brach die 18-Jährige jetzt ihr Schweigen und beschloss, für ihre Mama da zu sein. Bleibt zu hoffen, dass die sensible Paris diese weitere Belastung gut verarbeitet und neben aller Sorge auch darauf schaut, dass es ihr selbst gut geht.

Debbie Rowe und Paris Jackson
Collage: Splash News
Debbie Rowe und Paris Jackson