Eine Schwangerschaft ist für eine Frau nicht leicht. Das dürfte auch Sängerin Janet Jackson (50) gerade erfahren. Sie ist ein halbes Jahrhundert alt – da ist das Austragen eines Kindes nicht mehr so leicht wie für jüngere Frauen. Deshalb gibt es strenge Regeln für die Schwester von Michael Jackson (✝50) – die sich auch auf ihr Gewicht auswirken.

Janet Jackson im September 2016 am Flughafen Los Angeles
Splash News
Janet Jackson im September 2016 am Flughafen Los Angeles

Janet Jackson wurde von ihrem Arzt absolute Bettruhe verordnet. Auch deshalb sagte sie schon vor einigen Wochen ihre geplante Tour ab und lässt sich kaum noch irgendwo blicken. Die meiste Zeit verbringt die Musikerin in ihren eigenen vier Wänden und bewegt sich so wenig wie möglich. Und das wirkt sich natürlich auch auf ihren Body aus! Denn die einstige Sixpack-Queen soll laut dem amerikanischen OK! Magazine bereits 125 Kilo wiegen. Fotografen machten jetzt am Flughafen von Los Angeles seltene Aufnahmen der Bald-Mama. Die hüllt sich ganz in Schwarz, will ihren Körper den Paparazzi offenbar nicht zeigen.

Janet Jackson 2012  bei der amfAR's Cinema Against AIDS-Gala
Getty Images
Janet Jackson 2012 bei der amfAR's Cinema Against AIDS-Gala

Ein Bekannter von ihr plauderte jetzt aus: "Die Schwangerschaft hat sie sehr verändert. Sie will, dass niemand sieht, wie dick sie geworden ist." Dabei müsste Janet doch wissen, dass dieser Umstand einen Körper stark verändert – auch oder vor allem mit stolzen 50 Jahren. Denn schließlich war ein Baby ihr sehnlichster Wunsch. Und das soll schließlich gesund zur Welt kommen!

Janet Jackson mit Sixpack
ActionPress
Janet Jackson mit Sixpack

Welche Promi-Highlights in diesem Jahr noch auf der Agenda stehen, das erfahrt ihr in dem folgenden Video: