Für Blac Chyna (28) und Robert Kardashian (29) geht es in die heiße Phase. Die berühmten Reality-Stars erwarten derzeit ihr erstes gemeinsames Kind und beim Anblick von Blacs üppiger Babykugel dürfte klar sein, dass es lange nicht mehr dauern kann. Die Geburt steht also kurz bevor. Kurz vor knapp verriet das Model jetzt, auf welch spektakuläre Methode sie nach der Geburt zurückgreifen möchte.

Blac Chyna und Rob Kardashian
Splash News
Blac Chyna und Rob Kardashian

Immer mehr Hollywood-Stars schwärmen davon, sogar Kim (35) und Kourtney Kardashian (37) haben es bereits ausprobiert. Und auch Blac Chyna will nach der Geburt ihres Kindes die eigene Plazenta verzehren. Im Interview mit Busenfreundin Amber Rose (32) verriet die dralle Brünette, dass sie erst kürzlich von der neuartigen Methode erfahren hat: "Man kann seine eigene Plazenta einschicken, dann bekommt man diese Pillen, die man nehmen kann, um sich und seinem Baby etwas Gutes zu tun." Natürlich wolle die Bald-Kardashian nichts unversucht lassen und den Trends der Promi-Mamas folgen.

Das schwangere Model Blac Chyna
Instagram/Blac Chyna
Das schwangere Model Blac Chyna

Scheint ganz so, als wäre Blac für die Geburt mittlerweile bestens vorbereitet: "Ich fühle mich, als wäre ich beim zweiten Baby mehr geschult als beim ersten." Und auch die letzten Wochen seien völlig entspannt verlaufen. So habe die Reality-Show-Darstellerin mit keinerlei verrückten Gelüsten oder Morgenübelkeit zu kämpfen gehabt. Na, da bleibt dann eben genügend Zeit, um sich über Abläufe und Möglichkeiten zu informieren.

Blac Chyna in Beverly Hills
Cousart/JFXimages/WENN.com
Blac Chyna in Beverly Hills

Warum Blac schon jetzt mit allen Mitteln versucht, ein Teil des Kardashian-Clans zu werden, seht ihr im Clip: