Beauty-Eingriffe gehören bei vielen Stars fast schon zum guten Ton. Ein bisschen straffen hier, ein bisschen aufspritzen dort – für einige scheint es kaum noch Tabus zu geben. Auch Daniela Katzenberger (29) und ihre jüngere Schwester Jennifer Frankhauser (24) haben schon nachgeholfen und sich die Brüste vergrößern lassen. Doch Jenny hatte früher auch noch ganz andere Pläne, wie sie gegenüber Promiflash gesteht.

Jenny Frankhauser bei einer Unique Fashion Show in Düsseldorf 2016
WENN
Jenny Frankhauser bei einer Unique Fashion Show in Düsseldorf 2016

Die Schlagersängerin hat tatsächlich über eine Nasen-OP nachgedacht! "Ich wollte mir immer meine Nase machen lassen, weil ich früher ganz arg gehänselt wurde deswegen. Aber mittlerweile glaube ich, wenn ich eine andere Nase hätte, würde ich nicht mehr ich sein. Deswegen habe ich gesagt, ich bleibe so wie ich bin", verrät sie im Promiflash-Interview. Doch was war früher nur das Problem der Blondine mit ihrer Nase? "So eine kleine Schweinchennase!", so Jenny.

Jennifer Frankhauser und Daniela Katzenberger bei der "Bodyguard"-Premiere
Florian Ebener/Getty Images
Jennifer Frankhauser und Daniela Katzenberger bei der "Bodyguard"-Premiere

Inzwischen ist die 23-Jährige aber alt genug, um mit bösem Mobbing erwachsen umzugehen. Eine Nasenoperation hat sie nun wirklich nicht nötig!

Daniela Katzenberger, Mama Iris Klein und Jennifer Frankhauser (r.)
Instagram/ Jenny Frankhauser
Daniela Katzenberger, Mama Iris Klein und Jennifer Frankhauser (r.)

Im folgenden Video erfahrt ihr mehr zu Jennifers früherem OP-Wunsch.