Die britischen Royals haben eine ziemlich steife Etikette, die auch Herzogin Kate (34) ab und zu ziemlich zu schaffen machen soll. Doch die fröhliche Bürgerliche hat eine frische Brise in den Buckingham Palast gebracht. Die aktuellsten Geschehnisse dürften aber sogar einen wahren Sturm durch die Gemäuer von Queen Elizabeth II. (90) und Prinz Philip (95) jagen. Das erste Mitglied des englischen Königshauses hat sich als schwul geoutet!

Lord Ivar & Lady Penny Mountbatten beim Veuve Clicquot Gold Cup
Action Press / The Picture Library
Lord Ivar & Lady Penny Mountbatten beim Veuve Clicquot Gold Cup

Lord Ivar Mountbatten – ein Cousin der Queen – enthüllte jetzt gegenüber The Mail, dass er schwul sei – und das auch schon während seiner Ehe mit Frau Penny. "Ein Mountbatten zu sein, war nie das Problem. Es war die Generation, in der ich aufgewachsen bin", erklärte der Lord und verriet weiter: "Als ich noch ein Kind war, war das ein Tabu-Thema. Aber es ist toll, wie tolerant wir inzwischen alle geworden sind." Seiner Frau hat der 52-Jährige seine Neigung nie verheimlicht: "Penny wusste es, bevor wir geheiratet haben. Ich sagte ihr, ich sei bisexuell. Sie hat es verstanden und ich werde ihr immer dankbar sein. Wir hatten eine Menge Spaß, wir haben drei wundervolle Töchter und ich bereue nichts in meinem Leben."

Lord Ivar Mountbatten (links) mit seiner Frau Penny und anderen Mitgliedern der Familie
Action Press / The Picture Library
Lord Ivar Mountbatten (links) mit seiner Frau Penny und anderen Mitgliedern der Familie

Seine neue Freiheit in Sachen Liebe genießt der Royal. Er hat sogar einen Partner gefunden: Mit dem 54-jährigen Flugbegleiter James Coyle ist Lord Ivar Mountbatten sehr glücklich. Dennoch: "Ich habe mit mir selbst und meiner Sexualität gekämpft und tue es irgendwie auch immer noch. Es war eine ganz schöne Reise bis hier her."

Queen Elizabeth II. in Edinburgh
James Whatling
Queen Elizabeth II. in Edinburgh

Wer der heißeste männliche Royal ist, erfahrt ihr im folgenden Video.