Gerade erst haben Leon (Daniel Fehlow, 41) und Sophie (Lea Marlen Woitack, 29) erfahren, dass ihr ungeborenes Baby nicht gesund ist. Für das Paar, das sein Glück doch gerade noch kaum fassen konnte, ein herber Schlag. Doch es wird sogar noch schlimmer, denn eine Fruchtwasseruntersuchung offenbart Schreckliches.

Sophie (Lea Marlen Woitack) und Leon (Daniel Fehlow) trösten sich gegenseitig
RTL / Rolf Baumgartner
Sophie (Lea Marlen Woitack) und Leon (Daniel Fehlow) trösten sich gegenseitig

+++Achtung, Spoiler+++
Vor wenigen Tagen erst, war Sophies und Leons einziges Thema, ob sie einen Jungen oder ein Mädchen bekommen werden. Doch schnell erkannten die Ärzte, dass mit dem Kind etwas nicht stimmt. Sophie sollte sich einer Fruchtwasseruntersuchung unterziehen, um die Schwere der Erkrankung zu diagnostizieren. Zunächst drückt sich die werdende Mutter vor der Untersuchung, aus Angst vor dem Ergebnis. Die kommenden Folgen werden aber zeigen, dass Leon und Sophie sich dann doch dafür entscheiden, wie RTL bereits verrät. Die traurige Erkenntnis: Das ungeborene Kind leidet an einem Chromosomendefekt und ist nicht lebensfähig.

Leon (Daniel Fehlow) und Sophie (Lea Marlen Woitack)
RTL / Rolf Baumgartner
Leon (Daniel Fehlow) und Sophie (Lea Marlen Woitack)

Was für ein Schock. Doch das Paar versucht mit aller Kraft, das Positive zu erkennen. Sie hoffen einfach nur, dass ihr Kind wenigstens die Geburt überlebt, damit sie es ein einziges Mal im Arm halten können.

Jasmin (Janina Uhse), Emily (Anne Menden), Sophie (Lea Marlen Woitack), Leon (Daniel Fehlow)
RTL / Rolf Baumgartner
Jasmin (Janina Uhse), Emily (Anne Menden), Sophie (Lea Marlen Woitack), Leon (Daniel Fehlow)

Der folgende Clip zeigt, welcher EX-GZSZ-Star mit dem Comeback-Gedanken spielt.