Wow! Das hat bisher noch niemand geschafft: Selena Gomez (24) hat einen Mega-Instagram-Rekord geknackt. Unglaubliche 100 Millionen Menschen folgen der Sängerin auf dem sozialen Netzwerk. Eigentlich ein Grund zur Freude, doch nun droht Selena genau wegen dieser Plattform Riesenärger.

Selena Gomez beim Fotoshooting für SiriusXM
Angela Weiss / Getty Images
Selena Gomez beim Fotoshooting für SiriusXM

Obwohl Selena schon seit sechs Wochen kein Foto mehr auf ihrem Account geteilt hat, hat sie es dank einer Kampagne ihrer Fans jetzt an die Spitze der Instagram-Promis geschafft. Dabei ließ die Sängerin sogar ihre BFF Taylor Swift (91,4 Millionen) und Beyonce (85,3 Millionen) hinter sich. Aber nicht wegen des wahnsinnigen Erfolgs, sondern wegen einem ganz konkreten Post gibt es aktuell Wirbel um Selena. Der Grund: Die Musikerin veröffentlichte vor einigen Wochen ein Werbefoto – ohne den entsprechenden Hashtag "Werbung", der nach US-Gesetz bei solchen Bildern nicht fehlen darf. Wie Elite Daily jetzt mit einem Screenshot belegen will, fügte Selena den Hinweis allerdings erst viel später hinzu – und das könnte nun zum Problem für sie werden.

Selena Gomez bei der Vanity-Fair-Oscars-Party 2016
Adrian Sanchez-Gonzalez / Getty Images
Selena Gomez bei der Vanity-Fair-Oscars-Party 2016

Zusätzlicher Stress für die 24-Jährige, die kürzlich erst wegen der Autoimmunkrankheit Lupus und Angstzuständen ihre Welt-Tournee abbrechen musste. Aber vielleicht zaubern ihr ja die vielen Millionen Fans trotzdem ein Lächeln ins Gesicht...

Selena Gomez am Brisbane Airport
Jono Searle / Newspix / ActionPress
Selena Gomez am Brisbane Airport

Schaut euch im Clip an, um welches Bild es geht und was das für Selena bedeutet.