Kurz vor der Geburt des ersten Babys hängt im Hause Chyna-Kardashian der Haussegen ordentlich schief. Immer mehr Streitereien entzweien Rob Kardashian (29) und seine Verlobte Blac Chyna (28). Jetzt sollen sie nicht einmal mehr miteinander sprechen.

Robert Kardashian mit seinem ungeborenen Baby
@gotpaptv / Splash News; Instagram / robkardashian
Robert Kardashian mit seinem ungeborenen Baby

Obwohl das Paar offiziell nicht getrennt ist, sieht es laut People so aus, als wäre die Beziehung der werdenden Eltern aufgrund ihrer ständigen Auseinandersetzungen stark gefährdet. Ein Insider verrät: "Rob und Chyna sind in keiner guten Verfassung. Es geht zwar immer auf und ab, aber letzte Woche machten sie einiges durch. Sie sprachen nicht miteinander und schrieben auch keine SMS. Es ist keine gesunde Beziehung."

Blac Chyna auf dem zu einem Meet and Greet in Los Angeles
Splash News
Blac Chyna auf dem zu einem Meet and Greet in Los Angeles

Immer wieder gibt es Trennungsgerüchte um das Paar, obwohl die Geburt ihrer gemeinsamen Tochter unmittelbar bevorsteht. Wohl auch das schwierige Verhältnis zwischen Rob und seiner Familie sorgt immer wieder für Zoff zwischen den Verlobten. Erst vor einem Tag eskalierte ein Streit um eine Babyparty, die seine Familie für ihn veranstaltete. Jedoch luden die Kardashians die werdende Mutter Blac anscheinend wohl nicht dazu ein. Daraufhin tweetete er wütend: "Ihr müsst alle euren verdammten Verstand verloren haben!"

Rob Kardashian mit Blac Chyna und Kris Jenner
Judy Eddy/WENN.com; Getty Images North America
Rob Kardashian mit Blac Chyna und Kris Jenner

Welches pikante Geheimnis Blac und ihre Schwägerinnen verbindet, seht ihr hier: