Im Juli dieses Jahres wurde bekannt, dass Debbie Rowe (57), die Mutter von Paris Jackson (18), an Brustkrebs leidet. Das Mutter-Tochter-Duo hat eine schwierige Vergangenheit, doch seit einigen Jahren pflegen die beiden wieder ein enges Verhältnis. Vor allem jetzt in dieser schwierigen Zeit scheinen sich die zwei näher denn je zu stehen.

Paris Jackson, Tochter von Pop-Legende Michael Jackson
Instagram/ Paris Jackson
Paris Jackson, Tochter von Pop-Legende Michael Jackson

Ein Hinweis dafür ist ein neues und sehr intimes Instagram-Pic von Paris, das sie zusammen mit ihrer Mama Debbie zeigt. Darauf küsst die 18-Jährige den kahlen Kopf ihrer kranken Mutter, zu dem Schnappschuss schreibt sie: "Ich bin eine Kämpferin, weil sie eine Kämpferin ist. Ich liebe dich, Mom." Trotz des Tumors, der in ihrem Körper wütet, scheint die 57-Jährige zufrieden zu sein, wie ihr Lächeln verrät. Wohl nicht zuletzt, weil sie und ihre Tochter wieder zueinander gefunden haben.

Debbie Rowe und Paris Jackson im Jahr 2013
Instagram/Paris Jackson
Debbie Rowe und Paris Jackson im Jahr 2013

Debbie und Michael Jackson (✝50) waren von 1996 bis 1999 verheiratet, ihre Liebe krönten die gemeinsamen Kinder Paris und Prince (19). Nachdem der King of Pop gestorben war, bekam seine Mutter Katherine (86) das Sorgerecht für die Kids. Deswegen hat MJs Exfrau ihren Nachwuchs wohl nicht mehr regelmäßig gesehen. Im April 2013 soll sie sich mit Paris und Prince dann wieder versöhnt haben.

Paris Jackson mit Großmutter Katherine
Instagram/Paris Jackson
Paris Jackson mit Großmutter Katherine