Das TV-Drama "Terror - Ihr Urteil" bewegte gestern Abend ganz Deutschland – knapp 6,88 Millionen Zuschauer konnten sich für das verfilmte Theaterstück mit Florian David Fitz (41) in der Hauptrolle begeistern, so der Branchendienst Meedia. Auch das Abstimmungsergebnis über das Urteil war eindeutig: Die deutliche Mehrheit gönnte Florian in der Rolle des Kampfpiloten Lars Koch den Freispruch. Aber lag das womöglich weniger an der Überzeugungskraft von Argumenten, als vielmehr daran, dass der Schauspieler einfach zu attraktiv ist, um schuldig gesprochen zu werden?

Florian David Fitz im ARD-Film "Terror"
ARD Degeto/Moovie GmbH/Julia Terjung
Florian David Fitz im ARD-Film "Terror"

86,9 Prozent des TV-Publikums wollte Florian David Fitz nicht hinter Gittern sehen. Doch wurden die Zuschauer unbewusst durch die Wahl des Hauptdarstellers beeinflusst? Florian David Fitz ist schließlich nicht nur Sympathieträger der Deutschen, sondern auch noch der Traum vieler deutschen Single-Frau. Da stellt sich schnell die Frage, ob die "Terror"-Zuschauer kritischer gewesen wären, wenn ein anderer Darsteller die Rolle des angeklagten Jetpiloten Lars Koch übernommen hätte.

Florian David Fitz als "Lars Koch" im ARD-Film "Terror"
ARD Degeto/Moovie GmbH/Julia Terjung
Florian David Fitz als "Lars Koch" im ARD-Film "Terror"

Auffällig ist, dass von den insgesamt 151.540 Theaterbesuchern in Deutschland die Entscheidung zwischen schuldig und unschuldig nicht so eindeutig ausfiel wie bei dem gestrigen TV-Experiment. Laut der Website des Stücks waren nur knapp 60 Prozent der Besucher der insgesamt 470 Vorstellungen für einen Freispruch des Piloten! Florians Charme scheint bei der gestrigen Entscheidung als tatsächlich eine Rolle gespielt zu haben.

Florian David Fitz beim People Style Award 2016 in München
Andreas Rentz / Getty Images for PEOPLE / Getty Images
Florian David Fitz beim People Style Award 2016 in München

Welche Selbstzweifel Florian trotz seiner Erfolge plagen, erfahrt ihr im Video!

Was meint ihr: Hätten die Zuschauer anders entschieden, wenn Florian David Fitz nicht die Hauptrolle in "Terror" übernommen hätte?

  • Ja, Florian ist einfach zu attraktiv!
  • Nein, die Zuschauer hätten sich trotzdem für einen Freispruch entschieden.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 683 Ja, Florian ist einfach zu attraktiv!

  • 1.011 Nein, die Zuschauer hätten sich trotzdem für einen Freispruch entschieden.