Sie ist eine der erfolgreichsten deutschen Schauspielerinnen, die sich auch international etablieren konnte. Ein absoluter Filmstar, der mit "Lola rennt" wohl einen seiner größten Film-Hits landete und bereits neben Matt Damon (46) für "Die Bourne Identität" vor der Kamera stand. Nun möchte Franka Potente (42) der Schauspielerei komplett den Rücken zukehren – aber warum?

Franka Potente, Schauspielerin
Bridow/WENN.com
Franka Potente, Schauspielerin

"20 Jahre lang habe ich jetzt gespielt. So langsam würde ich gern in Richtung Schreiben, Produktion, Regie wechseln. Das ist ein Prozess, und man muss daran arbeiten", offenbarte die 42-Jährige der Neuen Osnabrücker Zeitung. Und wie sie erzählt, tut sie das bereits. Aktuell ist Potente noch in der zweiten Staffel der kanadischen Science-Fiction-Fernsehserie "Dark Matter" sowie in dem amerikanischen Horrorfilm "Conjuring 2" zu sehen. Düstere Science-Fiction-Charaktere haben es ihr also mittlerweile angetan.

Derek Richardson und Franka Potente
--, --
Derek Richardson und Franka Potente

Auch privat hat sich seit Beginn der Schauspielkarriere viel für Franka verändert. Seit 2012 ist sie mit dem US-amerikanischen Schauspieler Derek Richardson (40) verheiratet, mit dem sie in Los Angeles lebt. Und ihre beiden kleinen Töchter Georgie und Polly beeinflussen nicht nur ihren familiären Alltag. "Ich bin als Mutter ungeduldiger geworden. Ich kann nicht mehr gut damit umgehen, einfach so rumzustehen. Zu Hause will immer einer irgendwas, und wenn die Kollegen am Set dann die Dinge zerreden, statt mir was zu tun zu geben, werde ich unruhig." Das klingt allerdings so, als würde Franka gerne die Zügel in die Hand nehmen. Doch wo würdet ihr die 42-Jährige in Zukunft gerne sehen: Als Strippenzieherin oder Darstellerin? Stimmt jetzt ab.

Franka Potente bei einem Event in Beverly Hills
Action Press / Michael Underwood/Picturegroup
Franka Potente bei einem Event in Beverly Hills

Wie sollte Franka Potente eurer Meinung nach ihre Zukunft gestalten?

  • Ich würde sie am liebsten weiterhin vor der Kamera sehen.
  • Ich kann gut verstehen, dass sie in Zukunft lieber hinter den Kulissen arbeiten möchte.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 105 Ich würde sie am liebsten weiterhin vor der Kamera sehen.

  • 187 Ich kann gut verstehen, dass sie in Zukunft lieber hinter den Kulissen arbeiten möchte.