Franka Potente (41) ist nicht nur in Deutschland ein absoluter Star, sondern auch international als Schauspielerin erfolgreich. Sie stand bereits neben Matt Damon (45) für "Die Bourne Identität" vor der Kamera und ist aktuell in dem Horrorstreifen "The Conjouring 2" in den Kinos zu sehen. Gerade hat sie wieder einen Part für die kanadische Science-Fiction-Serie "Dark Matter" abgestaubt. Welche Rollen sie allerdings niemals annehmen würde, verriet Franka im exklusiven Promiflash-Interview.

Franka Potente
Getty Images
Franka Potente

In der zweiten Staffel von "Dark Matter" wird Franka die ziemlich toughe Lee Shaddick spielen, die eine absolute Power-Frau ist. Über solch extra herausfordernde Rollen freut sich die Schauspielerin besonders. Promiflash verriet sie nun aber ihre No-Gos: "Wenn etwas unmoralisch, politisch nicht korrekt, wenn irgendwas diffamierend ist. Das sind Drehbücher, die gar nicht gehen. Wenn Frauen diffamiert werden, wenn etwas rassistisch ist. Das sind Momente, wo man sagt 'Also sorry, da mache ich nicht mit.'"

Franka Potente
Jeffrey Clark Grossman/ WENN.com
Franka Potente

Die Schauspielerin, die mit "Lola rennt" wohl einen ihrer größten Film-Hits landete, hat damit ziemlich klar gemacht, welche Rollenangebote chancenlos an ihr abprallen würden. Ihr düsterer Science-Fiction-Charakter ist für sie einfach eine willkommene Abwechslung zu "normalen" Rollen.

Franka Potente mit ihrem Ehemann Derek Richardson
Andres Otero/ WENN.com
Franka Potente mit ihrem Ehemann Derek Richardson