Sie ist eine absolute Power-Frau: Franka Potente (41) hat sich aus dem deutschen Schauspielbusiness nach Hollywood durchgekämpft, ist Zweifachmama und glücklich verheiratet. Ab Juli wird sie in einer wiederkehrenden Rolle in der Science-Fiction-Serie "Dark Matter" zu sehen sein. Im exklusiven Promiflash-Interview verrät sie, was es mit dem neuen Part auf sich hat.

Franka Potente mit ihrem Ehemann Derek Richardson
Mr Blue/WENN.com
Franka Potente mit ihrem Ehemann Derek Richardson

In der kanadischen Produktion spielt Franka die Space Commanderin Lee Shaddick. Eine ziemlich charakterstarke Rolle, wie sie selbst erklärt: "Lee ist eine Macherin, sie ist knallhart." Doch zwischen sich und dem Serien-Charakter sieht die Schauspielerin keine Parallelen: "Da spielt man einfach eine Rolle. Mit Lee habe ich nicht viel gemein." Mit der düsteren Rolle hat der "The Conjouring 2"-Star aber überhaupt kein Problem, im Gegenteil! "Zu düster gibt es gar nicht! Das will man doch als Schauspieler. Man will doch Sachen, die ein bisschen flashy sind. Sci-Fi ist wie ein modernes Märchen, das ist etwas, was Spaß macht", findet die Wahl-Amerikanerin.

Franka Potente bei einem Event in Hollywood
WENN
Franka Potente bei einem Event in Hollywood

Wie sich Franka als knallharte Space Commanderin macht, wird sich ab 11. Juli in "Dark Matter" auf dem deutschen Sender Syfy zeigen.

Franka Potente
Getty Images
Franka Potente