George Clooney (55) gilt vor allem seit seiner Hochzeit mit Amal Alamuddin (38), heute natürlich Amal Clooney, als DER Saubermann Hollywoods. Er setzt sich für politische Ziele ein, ist charmant, bezirzt das weibliche Publikum regelmäßig in Filmen und Werbespots für eine gewisse Espressomarke, hat gerade seinen zweiten Hochzeitstag gefeiert. Alles also super im Hause Clooney. Doch dieses positive Image ist jetzt vielleicht in Gefahr. Denn eine seiner Ex-Freundinnen, die britische Moderatorin Lisa Snowdon (44), zieht ins britische Dschungelcamp!

Amal und George Clooney
Getty Images
Amal und George Clooney

Lisa Snowdon kann bestimmt so einige interessante Details zu ihrem Verflossenen erzählen. Der Hollywood-Star und die "Britain's Next Topmodel"-Moderatorin führten fünf Jahre lang eine On-Off Beziehung, lernten sich 2000 beim Dreh eines Martini-Werbespots kennen. Die 44-Jährige hat bisher nie ein böses Wort über ihren Ex verloren, sogar nach der Trennung im Jahr 2005 nicht. Aber schon so mancher Promi hat im Dschungelcamp sämtliche Hemmungen verloren, hat zu viel aus dem Privatleben ausgeplaudert. Spätestens dann, wenn die Kameras irgendwann vergessen sind.

Lisa Snowdon beim "Jingle Bell Ball" 2013
Getty Images
Lisa Snowdon beim "Jingle Bell Ball" 2013

Die britische Version von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" startet diesen Sonntag. Dann wird man sehen, was Lisa Snowdon so Intimes über den Weltstar zu erzählen hat. Es könnte spannend werden. Meint ihr Lisa Snowdon packt über George aus? Stimmt ab!

Lisa Snowdon im Dschungel-Outfit
Instagram / --
Lisa Snowdon im Dschungel-Outfit

Wie George Clooney die Trennung von Brangelina sieht, erfahrt ihr im Video:

Wird Lisa Snowdon intime Details aus ihrer Zeit mit Clooney ausplaudern?

  • Klar! Ein paar Details wird auch die dezente Snowdon preisgeben.
  • Nein, sicher nicht. Sie war bisher so diskret, dabei wird sie bleiben.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 136 Klar! Ein paar Details wird auch die dezente Snowdon preisgeben.

  • 165 Nein, sicher nicht. Sie war bisher so diskret, dabei wird sie bleiben.