Die überraschende Trennung von Sarah (24) und Pietro Lombardi (24) wirft noch immer viele Fragen auf. Die Sängerin soll ihren Mann mit ihrem Ex-Freund hintergangen haben und erntet dafür viel Kritik von den Fans. So sah sich die junge Frau sogar zu einem sehr ehrlichen und emotionalen Statement gezwungen. Doch nun verteidigt ein Promi-Kollege Sarah.

Pietro und Sarah Lombardi bei der "Music meets Media"
WENN
Pietro und Sarah Lombardi bei der "Music meets Media"

Menderes (32) kennt sie und Pietro von seiner Zeit bei DSDS. Bei Facebook Live auf die Situation angesprochen, erklärt er jetzt: "Ich finde, Pietro ist ein cooler Typ auf jeden Fall, Sarah auch und was da jetzt zwischen den beiden vorgefallen ist, müssen sie letztlich unter sich klären. Auch wenn man in der Öffentlichkeit steht, bestimmte Dinge sollten privat bleiben." Offensichtlich stören ihn die vielen Hater-Kommentare und die Diskussionen über das Beziehungs-Aus.

Menderes Bagci bei der Alcatel Entertainment Night in Berlin
AEDT / WENN.com
Menderes Bagci bei der Alcatel Entertainment Night in Berlin

Ein wichtiges Anliegen scheint ihm aber auch zu sein, Sarah vor den kritischen Äußerungen in Schutz zu nehmen: "Man kann bestimmte Dinge nicht einfach verurteilen. Ich habe das auch mit Sarah mitbekommen und wie sie an den Pranger gestellt wurde. Aber die Menschen müssen eigentlich vor ihrer eigenen Tür kehren. Ihr wisst ja nicht was da vorgefallen ist." Über soviel Anteilnahme wird sich die Beauty sicher freuen.

Sarah Lombardi beim "Let's Dance"-Finale
Andreas Rentz/Getty Images
Sarah Lombardi beim "Let's Dance"-Finale

Erfahrt im Video, was Pietro jetzt über Sarahs Affäre verraten hat.