Jetzt ist offenbar wirklich Schluss: Die amerikanische Rockband Aerosmith ("I don't want to miss a thing") hat eine große Europa-Abschiedstournee für 2017 angekündigt. Drei Jahre ist es her, dass sich die erfolgreichen Kultrocker das letzte Mal auf dem europäischen Kontinent die Ehre gaben. Bei "Aero-Vederci Baby" wird die Band um Frontmann Steven Tyler (68) auch drei Konzerte in Deutschland spielen!

Sänger Steven Tyler bei "NBC Today"
Getty Images
Sänger Steven Tyler bei "NBC Today"

Am 26. Mai 2017 startet die Band in München auf dem Königsplatz durch, am 30. Mai geht es dann in Berlin auf der Waldbühne weiter und das letzte Konzert in Deutschland findet am 20. Juni in der Kölner Lanxess Arena statt. Ihre Europatournee schließt an eine groß-angelegte Südamerika-Tour an. Nach Trennungsgerüchten vor sieben Jahren, die sich letztendlich als falsch herausstellten, ist es jetzt offenbar wirklich soweit. Die Konzerte in den drei Städten werden die letzten in Deutschland sein, umso mehr freuen sich die Rocker darauf, die Bühne zum Beben zu kriegen. "Es ist jetzt drei Jahre her, dass wir in Europa auf Tour waren, ich spreche auch für meine Bandkollegen, wenn ich sage, dass wir es kaum erwarten können da rüber zu fliegen und das Haus zu rocken", sagte der Gitarrist Joe Perry (66) zum Express.

"Aerosmith" in Kaabo del Mar
WENN
"Aerosmith" in Kaabo del Mar

Seit über 45 Jahren stehen die Rocker von Aerosmith schon gemeinsam auf der Bühne und haben insgesamt über 100 Millionen Alben weltweit verkauft. Außerdem haben sie zahlreiche Preise abgeräumt, darunter vier Grammy Awards und acht American Music Awards. Karten für die Abschiedstournee gibts ab 18. November.

"Aerosmith"-Frontmann Steven Tyler bei "Late Night With Seth Meyers"
WENN
"Aerosmith"-Frontmann Steven Tyler bei "Late Night With Seth Meyers"

Schaut euch im Video an, welcher deutscher Sänger sich auch etwas Großes für seine Fans hat einfallen lassen!