Eigentlich erlebt Rocco Starks (30) Schwester Aurora gerade die glücklichsten Tage ihres Lebens. Vor nicht einmal einer Woche brachte die schöne Brünette eine gesunde Tochter zur Welt. Stolz präsentierte ihr Bruder sie und ihre Erstgeborene prompt auf Instagram. Doch der eigentlich liebevoll gemeinte Post sorgte für mächtig Kritik an Auroras heißem Body.

Aurora Stark mit ihrer Tochter
Instagram / roccostark
Aurora Stark mit ihrer Tochter

Dass Schauspieler Rocco selbst gerne polarisiert, ist bekannt. Doch jetzt stürzen sich seine kritischen Follower auch auf seine Schwester und geizen nicht mit Vorwürfen. Das hat Rocco so ganz sicher nicht beabsichtigt. Nach gerade einmal sieben Tagen sieht Aurora wieder aus wie vor ihrer Schwangerschaft. Genau das passt manchen Instagram-Usern so gar nicht. "Genau wie der Bruder: Sie kann nichts anderes, außer dass eigene Kind zur Schau stellen – einfach nur erbärmlich, heißt es unter dem Pic angriffslustig. Sie solle vielleicht mal etwas essen, sind sich die Kritiker einig.

Rocco Stark beim "Movie Meets Media"-Event in Hamburg 2014
Oliver Hardt / Freier Fotograf
Rocco Stark beim "Movie Meets Media"-Event in Hamburg 2014

Die Vorwürfe lässt die toughe Neu-Mami nicht auf sich sitzen. "Würde ich nicht essen, könnte ich gar nicht stillen. Das soll weder andere Frauen unter Druck setzen noch irgend jemanden schlecht fühlen lassen", rechtfertigt sie sich. Einige Follower eilen Aurora jedoch auch zur Hilfe: "Jeder Körper ist anders. Der Eine hat Glück der Andere nicht." Der Kritik solle sie keinerlei Aufmerksamkeit widmen. Es handle sich lediglich um eines süßes Foto mit ihr und ihrer Tochter.

Kim Gloss, Rocco Stark und seine Schwester Aurora bei der Verleihung des "German Soap"-Awards in Ber
FUTURE IMAGE
Kim Gloss, Rocco Stark und seine Schwester Aurora bei der Verleihung des "German Soap"-Awards in Ber

Mehr zu Rocco und, wie es um seine Familienplanung steht, seht ihr im folgenden Clip.