Alle eingefleischten Fans wissen: Iggy Azalea (26) nimmt kein Blatt vor den Mund. Das zeigte sie jetzt auch bei den australischen "Men of the Year"-Awards des Männermagazins GQ. Dort ließ die Rapperin alle Welt wissen, wie gut sie untenrum bestückt ist.

Iggy Azalea bei den "GQ Men of the Year Awards 2016" in Sydney
Instagram / thenewclassic
Iggy Azalea bei den "GQ Men of the Year Awards 2016" in Sydney

"Ich habe die beste Vagina der Welt. Ich habe in den letzten Jahren viele Awards gewonnen, aber der 'Women of the Year'-Award bedeutet mir am meisten. Denn jetzt kann ich endlich sagen, dass ich eine preisgekrönte Vagina habe", verriet die Musikerin dem Publikum bei der Preisverleihung in Sydney ganz offen, wie Daily Telegraph berichtet. Diese intime Aussage passte ganz zu dem freizügigen Motto der Australierin. Denn nicht nur ihre Dankesrede gewährte tiefe Einblicke, auch ihr Outfit war super offenherzig.

Iggy Azalea
Apega/WENN.com
Iggy Azalea

Obenrum war die 26-Jährige bei der Veranstaltung nur in einen Blazer gehüllt. Ihr freizügiges Dekolleté betonte sie mit vielen goldenen Halsketten. Den heißen Look kombinierte die Blondine mit einer schicken Anzughose. Ihre "preisgekrönte Vagina" blieb an diesem Abend also ganz züchtig verpackt. Das Outfit könnt ihr euch im Clip noch einmal genauer ansehen.

Iggy Azalea bei den "GQ Men of the year"-Awards
Brandon Voight / Splash News
Iggy Azalea bei den "GQ Men of the year"-Awards